Donnerstag, 8. Dezember 2011

Ich hab da mal was probiert ;)

und raus kam dieser kleine süße Schneemann :)


Donnerstag, 24. November 2011

Zwischendurch...

... hab ich ein paar Maschenmakierer gebastelt. Sie werden verschenkt.


Dienstag, 22. November 2011

Nun ist es geschafft und es gibt auch gestricktes ;)

Es ist geschafft, mein Studium ist beendet. Ich freue mich sehr und solangsam kommts auch bei mir an.
Meine Kamera ist leider immer noch kaputt, ich brauche wohl eine neue, deshalb sind die Fotos hier mit dem Handy auch nicht so toll, sorry...

Nummer eins, super schönes Muster, der Altweibersommer

Altweibersommer, der Elfenwollen KAL, gestrickt aus Elfenwolle


Nummer zwei, eine schöne Mütze für die Kalten Tage star-crossed-slouchy-beret gestrickt aus Gedifra Riana, lag hier noch rum ;)
gestrickt mit doppeltem Faden
  und zu guter letzt, für ganz ganz kalte Tage, mein Kaputzenschal aus Royal Tweed von Lana Grossa. Die Anleitung ist von magdalena strickt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Sonntag, 13. November 2011

Es ist fast geschafft :)

Am Freitag habe ich meine Masterarbeit abgegeben :) Mittwoch ist noch der Vortrag und dann ist es geschafft. Ich kann das noch gar nicht glauben, dass dann selbst ich endlich mal mein Studium beendet habe.
Ich mag gar nicht darüber nachdenken was es zwischenzeitlich für ein Kampf war.
Mitten in meiner Studienarbeit die zum Bachelor führen sollte kam der ganze Scheiß hoch....Die Folge war, dass ich ständig gar nicht in der Lage war zu Arbeiten oder zu Studieren, mehrfach Krankgeschrieben, bis ich dann im Sommer 2007 zur Reha konnte. 8 Wochen waren es, ich hatte das Gefühl mir tat es gut, nur leider habe ich wohl wenig draus gelernt und gedacht ich kann so weiter machen wie vorher. Das ging dann ziemlich in die Hose, so das ich im gleichen Jahr kurz vor Weihnachten in der Klinik landete, weil ich einfach nicht mehr konnte und irgendwie auch nicht mehr wollte. Nach über 4 Monaten Therapie gings für mich wieder nach Hause. Es war wohl nie die Therapie die ich brauchte, aber es hat mir zumindest geholfen das ich dann in 3 Monaten mit einem neuen Thema zu meinem Bachelor kam. Damals war die große Überlegung, mach ich weiter oder suche ich mir einen Job. Ich hab mich dann doch erstmal für ein weiter studieren entschieden, aufgrund der gesundheitlichen Situation. Ich habe weiter studiert, die Projektgruppe die man im Studium machen muss erneut begonnen etc. Aber es wurde dann doch deutlich so geht das alles noch nicht. So gings dann im Sommer 2009 mal wieder in eine Klinik, diesmal aber in eine die mir wirklich helfen konnte. Ich reichte ein Krankheitssemester an der Uni ein, konnte die Projektgruppe unterbrechen und von da an hatte ich das Gefühl es geht wieder voran. Es war nicht alles gut, es war ein harter Kampf, aber ich konnte so im Winter 2010 das erstemal wieder Prüfungen machen, habe die Projektgruppe abgeschlossen etc. Im Sommer 2010 war ich dann nochmal für 6 Wochen in der Klinik, aber es war geplant, passte in die Semesterferien und gab mir wieder einen Schub. Zwischendurch kamen Überlegungen den Studiengang zu wechseln etc. aber das wurde dann alles wieder verworfen.
Nun im November 2011 soll es endlich geschafft sein, ich kann das noch gar nicht wirklich glauben. Aber es scheint war zu sein. Und einen Job ab Februar gibt es auch zu 99%.
Ich werde Mitte Dezember nocheinmal für ca. 6 Wochen in die KLinik gehen, aber mir viel Hoffnung, einem guten Gefühl, weil ich endlich den Ort gefunden habe wo man mir wirklich helfen kann, was mir einfach einen Schub nach vorne gibt und das ist es mir dann einfach wert.
Ein ganz schöner Kampf und es wird wohl auch noch alles eine ganze Weile ein Kampf bleiben, aber ich hoffe nun das es immer weiter nach vorne geht :)

Ach ja gestrickt habe ich auch immer mal wieder zur Entspannung, aber irgendwie will meine Digicam nicht, so dass es leider erstmal keine Fotos gibt :(

Ich wünsch euch alles liebe und hoffe ich bleibt mir treue Leser.

Liebe Grüße

Kathy

Freitag, 21. Oktober 2011

Herbstzeit ist Kürbiszeit

... zumindest dachte sich dies die liebe Ute. Kurz um fragte sie mich ob ich nicht Lust hätte bei ihrem neusten Projekt mit zumachen. Ich sagte ja und so strickte ich in den letzten Woche fleißig Kürbisblätter. Ute strickte Kürbisse und fügte alles zu einer gefilzten Kette zusammen. Ich finde sie ist super geworden. Aber seht selbst:
Lotte, Utes Hund zwischen der Girlande
zwischen Kürbissen


im ungeflizten Zustand










Im Orginal könnt ihr sie nun täglich während der Öffnungszeiten an Utes Laden 7Sachen in Paderborn bewundern.
und nochmal draußen nur die Blätter

Lg

sternschnuppe

Montag, 26. September 2011

Fertiges und angestricktes

Hallo ihr Lieben,

ich mag euch ein wenig von dem zeigen was ich zur Zeit so stricke bzw. gestrickt habe.

Mein Schal Herbstblume ist fertig, er ist lediglich noch nicht gespannt. Die Wolle war ein Geschenk und ist Handgesponnen, das Muster ist dandelion-lace-scarf von Ravelry, welches ebenfalls ein Geschenk war. Ich finde Wolle und Muster passen super zusammen und werden sicher ein toller Herbstbegleiter sein.

ich mag die Farben :)
einmal etwas näher, wie gesagt noch nicht gespannt

Dann hab ich noch eine Socke fertig bekommen. Dieses Muster ist ebenfalls von Ravelry. Ein freies Pattern leyburn-socks. Super toll zu stricken und mal was anderes wie ich finde. Die Wolle war ein Geschenk von der lieben Ute. Als Dankeschön für  den Schal. Ist wirklich eine schöne Wolle. Ich freu mich schon auf das Stricken der zweiten Socke.


Fortisssima Mexiko von Schöller und Stahl
Farbe 0175


Morgen ist der Termin bei der Rechtsanwältin, ich bin schon ganz schön nervös aber es geht ja erstmal "nur" um Informationen. Eine Entscheidung werde ich dann wohl erst nach meiner Masterarbeit treffen.

Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Kathy



Dienstag, 20. September 2011

Etwas ruhiger

Hallo ihr Lieben,

im Moment und auch in der nächsten Zeit wird es hier etwas ruhiger sein. Bei mir steht einiges an.
Meine Masterarbeit muss am 14.11. abgegeben werden, langsam wirds stressig.
Dazu kommen noch einige andere Dinge.
Nächste Woche habe ich einen Termin bei einer Anwältin wo ich mich über evt. Anzeige und solche Dinge informieren werde. Ich habe zum Glück vom Weißen Ring einen Beratungsscheck dafür erhalten.
Mal sehen was das so ergibt.

Wenn ich Zeit finde werde ich euch zeigen, was ich so fertig hab oder angefangen. Ich hoffe ihr bleibt mir trotzdem treu.

Lg

sternschnuppe

Donnerstag, 8. September 2011

Sprachlos...

... bin ich nach dem ich eben ein Überraschungspaket geöffnet habe. Aber seht selbst:


Tolle Designer Wolle, ein Knäul Noro Sekku, was ich mir gewünscht hatte, ein Handwärmer für die kalten Tage und Tee und Capucino und eine ganz ganz liebe Karte.

Danke!

Sonntag, 28. August 2011

Klein Valerie

Hier der Beweis, dass die kleine Maus die Söckchen auch wirklich trägt ;)


Mittwoch, 24. August 2011

mein erster selbstgestrickter Pullover...

...hier ist er:


kleines Selbstportrait
gestrickt habe ich ihn aus Mille Fili von Wolle Rödel, Farbe 5928. Verbraucht habe ich nicht ganz 450g.

einmal liegend
Das Muster ist aus der Sabrina 07 vom Juli diesen Jahres, Modell 10. Es war recht einfach zu Stricken, hat lang gedauert aber Spaß gemacht und das Ergebnis lohnt sich.
einmal an mir, leider kein schönes Foto war schon spät

Hier ist heute richtig schönes Wetter, nur mich plagen leider Kopfschmerzen, deshalb gehe ich mich jetzt mal entspannen versuchen.

Liebe Grüße

sternschnuppe


Montag, 22. August 2011

schon wieder Überraschungspost

Diesmal wurde mir ein Wunsch nach einem neuen Nadelspiel erfüllt. Mein altes 3,5 mm ist nämlich gesplittert und damit lässt sich nicht mehr gescheit stricken.

Ich freu mich sehr.


Ach ja und bald gibts Fotos von meinem ersten gestrickten Pulli, ich muss nur noch die Kante am Kragen anstricken und ein paar Fäden vernähen.

Liebe Grüße

sternschnuppe

Freitag, 5. August 2011

Überraschungspost und Tauschgeschäft ;)

Ich hab getauscht, meine Pimpelliese gehört nun der lieben Ute. Ihr stehen die Farben echt super! Ausgemacht war das ich einfach einen neuen Zauberball bekomme, aber wie die Ute so ist durfte ich gleich noch mehr mitnehmen. Seht mal her was für tolle Sachen:

zwei Knäul Fortisssima Mexiko von Schöller und Stahl
Farbe 0175 und 0176

ein neuer Zauberball blaue Augen

Und dann gabs heute Überraschungspost/Wunschpost aus der Tollen Ravelry Gruppe. Die liebe Melanie hat mir einen Strang handgesponnene Wolle geschenkt. Die ist total toll, meine Farben. Ich weiß auch schon was ich draus mache, aber lasst euch überraschen.



Alles Liebe

sternschnuppe

Montag, 1. August 2011

Pimpelliese

Nun ist sie fertig. Ich weiß noch gar nicht was ich mit ihr anstelle. Ich find sie schön aber es sind doch nicht so ganz meine Farben. Mal sehen ;)

gestrickt aus Zauberball Charisma

Ansonsten kann ich sagen war ich heute sehr produktiv was meine Masterarbeit angeht. Das ist ein gutes Gefühl kann ich euch sagen.

Liebe Grüße

sternschnuppe

Dienstag, 19. Juli 2011

Für Valerie

Ich hab mal wieder für die kleine Maus gestrickt.
Ich habe letztens ganz viele tolle Wollreste geschenk bekommen. Alles handgefärbte und super Qualität.
Hier nun das erste Paar Söckchen für die Maus. Extra mit Bändchen, dass sie sie hoffentlich nicht wieder so leicht ausziehen kann ;)

9 Maschen pro Nadel, Nadelstärke 2,5

Lasst den Abend ruhig ausklingen.

Liebe Grüße

sternschnuppe

Montag, 18. Juli 2011

Die Johannisbeere...

...der Bote des Sommers las ich eben im Netz. Nun der Sommer lässt zu wünschen übrig, aber die Johannisbeere ja die hat was. Ich liebe sie.



Eine der wenigen schönen Kindheitserinnerungen. Wie ich immer bei meinen Großeltern an die großen Johannisbeersträucher ging und die Beeren frisch vom Strauch naschte. Ich liebte sie und ich lieb sie immer noch.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Resttag.

Beim nächsten Mal gibts dann auch wieder was gestricktes ;)

sternschnuppe

Samstag, 9. Juli 2011

Birthday Socks

Nicht ganz rechtzeitig zum Geburtstag meines Freundes, aber passend zur Party wurden heute seine Socken fertig. Einfach Stinos, aus Lana Grossa Meilenweit Men (Strech) Farbe 6003.

Ihm gefallen sie, also ist alles gut. Aber ich werde Socken in 47 nie lieben ;)



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

sternschnuppe

Mittwoch, 6. Juli 2011

Ein Überraschungspaket

Eben komme ich aus der Uni und finde im Hausflur ein Paket. Ein Überraschunspaket aus einer Ravelry Gruppe. Ich bin gerade hin und weg. Gewünscht hatte ich mir ein Sockenbrett und bekommen habe ich: seht selbst


Ich mag doch Delphine voll gern. Und dazu noch wolle von Tausendschön und Drachenwolle. Ich freu mich riesig. Danke danke danke

sternschnuppe

Samstag, 2. Juli 2011

Wenn das die Polizei sieht....

Vor ein paar Tagen hatte ich es sehr eilig und war zu Fuß unterwegs. An einer kleinen Straße hier in der Stadt war eine Ampel rot. Ich schaute links und rechts vor und hinter mir, weit und breit kein Auto und kein Kind. Da diese Ampel bekanntlich lange braucht bis sie grün wird ging ich über die Straße. Ja ich weiß das macht man nicht ;)


Just in dem Moment kommt ein Rentnerpaar mit dem Rad mir entgegen und der Mann sagte zu mir: "Wenn jetzt die Polizei kommt werden sie verhaftet!" Er sagte dies mit vollem ernst. Ich konnte mir kaum das lachen verkneifen und antwortete nur noch: "Jap und dann komm ich für mind. 10 Jahre hinter Gitter!"
Darauf sagte er dann nichts mehr ;) und ich ging weiter schnellen Schrittes meinem Ziel entgegen.


Liebe Grüße aus Ampelborn

sternschnuppe

Freitag, 24. Juni 2011

Hitchhiker

Hallo ihr lieben,

ja mich gibt es auch noch. So langsam sind die letzten Ereignisse verdaut. Keine leichte Zeit, aber so ist wohl das leben.
Ich hab recht viel gestrickt, beendet habe ich diesen Hitchhiker aus Wollmeise Skarabäus WD. Gefällt mir sehr gut, aber da es nicht so meine Farben sind wird ihn denke ich eine Freundin bekommen.
Einmal aufgerollt
einmal in ganzer Pracht
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

sternschnuppe

Mittwoch, 15. Juni 2011

Zum Abschied

Eines morgens wachst du nicht mehr auf, die Vögel aber singen, wie sie Gestern sangen,
nichts ändert diesen neuen Tagesablauf - nur du bist fortgegangen - du bist frei und unsere Tränen wünschen dir Glück
Goethe

Machs gut Manuel, du warst ein toller Freund, wir haben eine gemeinsame Zeit verbracht, danke dafür.
Wenn wir hinauf zu den Sternen sehen, dann werden wir auch immer dich sehen.


Wir haben ihn heute Beigesetzt. Es war ein schwerer Weg für alle und doch war es schön zu sehen wie viele Menschen dort waren.

sternschnuppe von der sicher bald auch wieder andere Dinge zu lesen gibt.

Freitag, 10. Juni 2011

Die Welt ist manchmal so ungerecht....

...so verdammt ungerecht!
Ich hab eben erfahren das ein sehr guter Freund, quasi meine erste Liebe, ein Orchesterkollege, gestern Abend bei einem Motoradunfall mit grad mal 28 Jahren gestorben ist.
So einfach mitten aus dem Leben gerissen....
Am Sonntag hab ich noch mit ihm Musik gemacht....Das einfach so heftig, krass, unbegreiflich und unfair.

Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie und seine Freundin.

sprachlose

sternschnuppe

Mittwoch, 8. Juni 2011

Geschaaaaaaaaaaaaaaaaaaft!

Am Montag, habe ich meine letzte, ja wirklich aller aller letzte Prüfung geschafft. Nun fehlt nur noch die Masterarbeit.
Ich bin so erleichtert, ich glaub so ganz realisiert hab ich das immer noch nicht. Prüfungen sind für mich immer mit viel Panik behaftet und diese letzte ganz besonders. Die hab ich nämlich vor etwas über einem halben Jahr schonmal versucht und damals hatte der Prüfer erstmal vergessen das ich Prüfung habe, wir haben dann mit 20 Minuten Verspätung gestartet, er war unvorbereitet und ich irgendwie völlig durch den Wind, mit dem Ergebnis das es nicht die 3,0 war die ich zum Ausgleich für den anderen verkorksten Teil des Moduls brauchte.
Montag lief alles anders. Er hatte sogar Folien anhand derer ich Dinge erklären sollte. Alles viel besser und ich bin mit 1,7 da raus. Auch die Atmosphäre war viel entspannter. Ein paar Sachen wusste ich nicht, aber er sagte dann jedes mal ach das ist auch nicht das Hauptthema oder das wichtige. Ich bin echt so mega erleichtert.

Zur Belohnung gabs Wolle *g* Hab sie aber noch nicht abgelichtet, sie ist auch nicht spektakulär, denn es soll mal ein Oberteil werden.

Ich geh dann mal wieder stricken :)

Lg

sternschnuppe

Samstag, 28. Mai 2011

Vom Chaos, Socken und einer Karten

Bei mir herrscht gerade ein wenig Chaos. Letzte Woche Samstag stand ich auf und konnte mich kaum noch rühren, Rückenprobleme hatte ich ja schon länger, aber das ich kaum noch meine Jeans anbekommen habe... Ich dachte mir dann, ich wärme mal ein bisschen und vielleicht geht es dann wieder. Dem war nicht so, also machte ich mich erstmal auf dem Weg zur Ambulanz, dort hat mich dann erstmal wieder eingerenkt. Seid dem ists wieder besser :)
Aber das reicht ja nicht, also bekam ich am Sonntag eine schöne Erkältung, die ich immer noch etwas mit mir rumschleppe. Wäre alles halb so wild, wenn Frau nicht grad lernen müsste, Masterarbeit schreiben würde, arbeiten und diverse andere Baustellen hätte ;)
Aber naja auch da kämpf ich mich durch.

Da ich dann am letzten Wochenende nicht so viel machen könnte ist dieses Paar Socken fertig geworden:

Das Garn ist Lana Grossa Meilenweit 100 Highland Farbe: 1504 und war ein Geburtstagsgeschenk von blueberry und ihrem Verlobten. Die Farben gefallen mir sehr gut.

Dann habe ich eben eine Karte gebastelt. Heute Abend geht es auf eine Einweihungsparty. Ich hoffe sie wird gefallen.


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und verzeit bitte wenn es hier zur Zeit etwas ruhiger ist.

Alles Liebe

sternschnuppe

Montag, 16. Mai 2011

Babybooties II und Pimpelliese

Hallo ihr Lieben,

ja mich gibts auch noch. Und ich freue mich das die Anzahl meiner Leserinnen ganz langsam doch zunimmt. Freut mich sehr.

Es gibt auch was neues. Die kleine Valerie meiner Freundin hat recht große Füße und so sind ihr die ersten Babybooties schon fast wieder zu klein. Deshalb sind eben neue fertig geworden. Die Mama mag die Booties nämlich, weil die kleine Maus diese nicht so schnell ausstrampeln kann.

Ich hab sie aus Resten einer reinen Baumwoll Wolle gestrickt. Sie sind ca. 9 cm lang und ich hoffe sie passen diesmal etwas länger :)


Dann hab ich aus meinem ersten Zauberball eine Pimpelliese angefangen. Ich war erst skeptisch aber langsam gefällt es mir doch. Auch wenn mir diese Farben wohl nicht stehen werden, aber fand sie einfach so schön.



Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die Woche. Meiner war leider etwas von Kopfschmerzen geprägt, aber das scheint heute auch irgendwie in der Luft zu liegen.

Lg

sternschnuppe

Samstag, 30. April 2011

Dies und das und Wolle ;)

Ja ich hab einiges angefangen in der letzten Zeit. Ein paar Fotos gibts heute.

Da wären zunächst diese Baby-Söckchen für die kleine Maus einer Freundin. Die kleine ist gestern eine Woche alt geworden. Gestrickt habe ich sie aus einem Rest von Lana Grossa Meilenweit Cotton. Farbnummer habe ich nicht mehr.


Dann habe ich mir schon vor längerer Zeit zwei Knäul von der Fashion Iro von Rico geholt. ein sehr schönes weiches Baumwollgarn mit schönem Farbverlauf und toll zu stricken. Daraus werden nun ein paar Armstulpen. Selbst improvisiert. Die erste ist bereits fertig.


Und dann war ich gestern bei der lieben Ute im Laden ( 7 Sachen hier in Paderborn). Sie hat seid kurzer Zeit auch Zauberbälle. Einer ist nun meiner. Ein Charisma, der hat mich so angelacht das er mit musste. Mal gucken was draus wird. Irgendein Schal oder Tuch. Davon kann ich ja nie genug haben....
Mein Freund bekommt langsam die Krise *g*, weil meine eigentlich mal für Schals und Tücher geplante Schublade längst überläuft...Jaja aber so ist das nunmal...

Morgen ist wieder Stricktreff, ich freu mich schon.

Euch noch ein schönes Wochenende

sternschnuppe

Montag, 25. April 2011

Oster Wisp

Zunächst euch allen erstmal noch frohe Ostern!

Eben hat mein Wisp seine Knöpfe bekommen, so kann ich euch nun Bilder zeigen. Die Anleitung ist aus der Knitty und auch bei Ravelry zu finden.



und hier noch ein Foto so wie ich ihn am liebsten trage:



Gestrickt hab ich ihn aus KidSilk von Austermann (Farbe 01). Ein sehr sehr schönes Garn. Die Anleitung gibts hier

Ich werde mich dann mal wieder in die Küche begeben. Schwiegereltern in spe werden nachher zum Kaffee aufschlagen.

Alles Liebe euch

Mittwoch, 13. April 2011

Baby-Schuhe

Hallo ihr Lieben,

ja mich gibt es auch noch. Es war alles etwas stressig und turbulent, aber ich hoffe das nun etwas ruhigere Zeiten vor mir liegen.
Meine Prüfungen habe ich nun bis auf eine (für die ich aber noch keinen Termin habe) geschafft. Seid Montag sitze ich nun an meiner Masterarbeit. Aber das macht Spaß.

Ganz nebenbei sind ein paar Baby-Booties für die Freundin fertig geworden. Ich finde sie eigentlich ganz niedlich. Aber sticken wird glaub nicht mehr meins ;)

Gestrickt habe ich sie aus einem Rest Regia Sockenwolle mit Bambusnadeln 2,5. Anleitung war ein Mischung aus diversen Baby Booties. Als Rand habe ich einen Rüschenrand mit Mäusezähnchen gewählt.


Nun werde ich mich mal weiter meinem Wisp zuwenden. Davon gibts dann sicher auch bald ein paar Bilder.

Alles Liebe

sternschnuppe

Donnerstag, 31. März 2011

Jubiläum

40 jähriges Jubiläum feiert unser Blasorchester in diesem Jahr. Deshalb gibt es ein großes Jubiläumskonzert am 9.04.2010 ab 19.30 im Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof.
Gespielt werden unter Anderem: Pinoccio, Melodien von Ennio Morricone (bekannt aus dem Film "Spiel mir das Lied vom Tod"), Frau Luna Stücke aus der Operette von Paul Linke und vieles mehr.




Ich würde mich freuen die ein oder andere aus der Umgebung dort begrüßen zu dürfen. Karten kann man auch über mich bekommen oder Reservieren unter info@blasorchester-hoevelhof.de

Babysöckchen

Da eine Freundin ende April ihr erstes Kind (ein Mädchen) erwartet, darf ich nun Babysocken stricken.

Das erste Paar ist nun fertig, gestrickt aus einem Rest einer Lana Grossa Baumwollsockenwolle. Genauer weiß ich es nicht mehr, hab die Banderole nicht mehr.



Es werden wohl noch ein Paar Socken aus meinen Resten folgen ;) Denn so ein kleiner Wurm wächst ja auch schnell.

So und nun muss ich mal wieder lernen... Es liest sich schon wie eine "never ending story". Aber bald ist es hoffentlich vorbei. Vorausgesetzt ich pack das jetzt trotz nerviger Spannungskopf und Rückenschmerzen.
Meine Ärztin hat mir gestern erstmal ein paar dieser Quaddeln (so kleine Spritzen) verpasst und Montag krieg ich nochmal welche. Ich hoffe das es etwas hilft. Denn so ist lernen irgendwie schwierig.

Alles liebe

sternschnuppe

Montag, 28. März 2011

Wollmeise...

Ich hab endlich meine erste Wollmeise verstrickt. Ich bin echt total begeistert von dem Garn. Die Farbe ist toll, und es ist super weich und man konnte es ganz toll verstricken.

Das ist bei rausgekommen: Ein Clapo-Ktus in Ballerina



Ich werde mich nun erstmal wieder in Richtung Uni bewegen um zu lernen. Meine vorletzte Prüfung steht am 6.4. an und dafür ist noch einiges zu tun.
Das Wochenende habe ich mit Proben für unser Jubiläumskonzert verbracht. Dort gabs wenig Schlaf, wie das so ist wenn man kleine Mädels und Jungs mit hat ;)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche

sternschnuppe

Mittwoch, 9. März 2011

Ich leb auch noch :)

Ja ich hab mich rar gemacht ich weiß....
Hier ist einfach ziemlich viel los im Moment. Eine Prüfung hab ich hinter mir aber noch weitere vor mir. Bin gerade ziemlich an meinen Grenzen angekommen.

Aber nun ja so ist das Leben.

Ich hab ein paar Bilder für euch. Meine Hexagon Socken sind fertig :)



Und neben dem musste ich für die nun schon vergangenen Karnevalstage ein paar Blümchen für mein "Kostüm" machen. Ich war die Pipi Langstrumpf mit den Blumen *g*
So sehen sie aus:

Sie sind aus Organza hergestellt. Die Anleitung ist von
hier